Anerkannte Vorverkaufsstelle

Bei uns erhalten Sie Tickets für alle Veranstaltungen in deutschen Musical-Häusern und den meisten Spielstätten in ganz Deutschland.

Wir können Ihnen unseren Service für fast alle Veranstaltungen in Stadien, Großhallen, Zirkussen, open air sowie Sonderveranstaltungen in Zelten und auf Schiffen bieten.

Bei uns ist Ihr Eintrittskartenkauf
* sicher * preiswert * bequem… und das auf Dauer!

Unsere Partner-Plattformen im Internet führen Ihnen geradezu “auf einen Klick” die riesige Auswahl an Veranstaltungen aller Art vor Augen.
Geben Sie dort Wunschtermine, Künstler, Orte, Postleitzahlenbereiche oder Veranstaltungsart ein, um sofort eine Übersicht über verfügbare Aufführungen und Platze zu erhalten.

Sobald Sie Passendes gefunden haben, lohnt es sich, “zu uns zurückzukehren”, weil wir auch abseits von Versandkosten, die es bei uns schlichtweg nicht gibt, in der Regel niedrigere Kartenpreise haben, als Sie sie im Internet finden können. Wie Sie erreichen, erfahren Sie unter Kontakt.

Sparsam sind wir auch mit Ihren Daten. Bei uns müssen Sie weder Bankdaten, noch Kreditkartennummern preisgeben.
Sie zahlen per Überweisung oder bei Abholung (bar bzw. ec-cash).

 
 

Von uns erhalten weder per Email noch per Post unerwünschte Werbung. Wir speichern Ihre Daten nur für die Abwicklung Ihrer Bestellung.

Was Sie beim Ticketkauf wissen sollten:

Keine Kartenrücknahmen

Einmal gebuchte Eintrittskarten werden in aller Regel nicht vom Veranstalter zurückgenommen. Sie haben jedoch gegebenenfalls die Möglichkeit, uns solche Karten in Kommission einzureichen. Wir bemühen uns intensiv darum, sie weiterzuverkaufen, können allerdings für den entsprechenden Erfolg leider nicht garantieren.

Keine Auslagenerstattung

Sowohl das Bürgerliche Gesetzbuch, als auch das Handelsgesetzbuch sehen vor, dass bei Unmöglichkeit einer Leistungserbringung der Vertragspartner so zu stellen ist, als ob der Vertragsschluss gar nicht erst zustande gekommen wäre. Allerdings legen hiesige Gerichte die Schadenersatzpflicht von Veranstaltern in aller Regel sehr eng aus und urteilen dann, dass es zur ebenfalls rechtlich verankerten Schadenminderungspflicht des Karteninhabers gehöre, sich auf ihm zumutbare Weise vorab zu erkundigen, ob die jeweilige Veranstaltung kurzfristig abgesagt worden ist oder nicht, ehe die Kosten einer vergeblichen Anreise geltend gemacht werden können. Im Zweifelsfalle sollten Sie also im Internet oder bei Ihrer Vorverkaufsstelle nachfragen, ehe Sie erhebliche Fahrt- oder Übernachtungskosten auf sich nehmen.

,,Qualität” ist oft Ansichtssache

Der Versuch, erfolgreiche Produktionen zu ,,kopieren”, ist nicht strafbar, sofern nicht urheberrechtliche Schutzvorschriften missachtet werden. Mitunter sind solche Kopien dann ,,grottenschlecht” – ohne Originalmusik, ohne Originaltext, ohne leistungsfähige Darsteller, ohne technischen und bühnenbildnerischen Aufwand. Aber selbst die Leistung namhafter Orchester ist mitunter stark umstritten. Reklamationen haben allerdings kaum Aussicht auf Erfolg. Achten deshalb gerade bei namhaften Werken darauf, ob Sie Originalleistungen erwarten dürfen oder nicht. Auch wir bemühen uns stets, darauf zu achten.